MARIA GUGGING

Leben in der Sommerfrische

PARKVILLEN AM WIENERWALD

Exklusives Wohnerlebnis im Grünen

Modern, grün, stadtnah: Das exklusive Neubau-Wohnprojekt “Parkvillen“ zeichnet sich durch seine idyllische Grünruhelage inmitten einer weitläufigen Parklandschaft in Maria Gugging (Gemeinde Klosterneuburg) aus. Zwei luxuriöse Villen mit jeweils 14 Eigentumswohnungen zwischen 60 und 200 m2 bieten höchsten Wohnkomfort mitten im Grünen. Besonderes Highlight ist das 13.000 m2 große Areal, das einen großzügigen Naturpool, gemütliche Sonnenterrassen, einen Riesenschachplatz und ausgedehnte Eigengärten beherbergt. Das moderne Freizeit- und Wellnessareal mit Fitnessraum, Bibliothek und Billardzimmer lädt zum Sporteln, Entspannen und nachbarschaftlichen Miteinander ein.

PROJEKTBESCHREIBUNG

Brücke führt zu Parkvillen

Schon der Weg zur Immobilie beeindruckt. Über eine neu errichtete Brücke erreicht man das luxuriöse Wohnprojekt, eine repräsentative Eingangspforte und ein automatisches Zufahrtstor geben Einlass in die weitläufige Parkanlage. Stilvolle Steinwege führen direkt in die hellen Eingangshallen der beiden Parkvillen. Auch ein Kinderwagen- und Fahrradabstellraum finden sich auf dieser Ebene. Jede der insgesamt 28 Wohnungen verfügt über großzügige Terrassenflächen. Die Wohnungen im ersten Obergeschoß haben zudem einen eigenen in die Landschaft eingebetteten Gartenanteil, der mit dem restlichen Park optisch verschmilzt. Lichtdurchflutete Räume, große Glasflächen, Liftanbindung, sowie modernste Ausstattung in stadtnaher Lage machen das Projekt für Eigennutzer und Anleger attraktiv.

Wellness- und Freizeitareal

Das elegante Design der Residenzen wird durch die aufwändig bepflanzte 13.000 m2 große Gartenlandschaft mit ihrem beeindruckenden alten Baumbestand noch unterstrichen. Ein 350 m2 großer Naturpool lädt an heißen Sommertagen zum erfrischenden Bad ein. Sonnenterrassen im Garten erweitern den persönlichen Wohnkomfort um gemeinsame Wohlfühloasen. Mit beiden Parkvillen verbunden ist zudem das lichtdurchflutete Wellness- und Freizeitareal, das wahlweise über einen unterirdischen Verbindungsgang oder auch direkt vom Garten erreicht werden kann. Hier bieten ein hochwertig ausgestatteter Fitnessraum, Bibliothek und Billardtisch den Bewohnern den Komfort eines Hotels bzw. Country Clubs.

Blick ins Grüne

Das einzigartige grüne Wohngefühl wird durch den traumhaften Blick in die Natur verstärkt. Die Lage direkt am Erholungsgebiet Wienerwald bietet abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten von besinnlichen Spaziergängen bis zu sportlichen Aktivitäten wie Radfahren, Laufen und Wandern gleich vor der Haustür.

LAGE

Stadtnah und mitten im Grünen

Zwischen Kierling und St. Andrä Wördern gelegen, bietet Maria Gugging die einzigartige Möglichkeit, modern zu wohnen, im Grünen zu leben und schnell im urbanen Bereich zu sein. Klosterneuburg, Tulln und Wien sind sowohl mit dem Auto, als auch öffentlich rasch und bequem zu erreichen. Mit dem Institute of Science and Technology Austria (IST Austria) hat sich ein universitäres Spitzen-Forschungszentrum auf international höchstem Niveau in Maria Gugging angesiedelt.

Nahversorgung

Ein umfassendes Angebot an Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs befinden sich in umittelbarer Nähe der Anlage. Das Stadtzentrum von Klosterneuburg mit seinen zahlreichen Geschäften und Restaurants, sowie einem Kinocenter liegt nur zehn Autominuten entfernt. Für beste medizinische Versorgung sorgen ein Krankenhaus, Apotheken, sowie Ärzte aller Fachrichtungen.

Verkehrsanbindung

Die Bundesstraße B14 führt durch Maria Gugging und verbindet den Ort mit dem Zentrum Wiens und dem nationalen Autobahnnetz über die A22 (Donauuferautobahn), A4 (Flughafenautobahn), A23 (Südosttangente) und die A2 (Südautobahn).

Öffentlich: Der Regionalbus 239 führt von Wien Heiligenstadt über Klosterneuburg direkt nach Maria Gugging. Die Haltestelle liegt nur wenige Schritte vom Areal entfernt. Die Buslinien 341 und 439 fahren außerdem weiter bis nach Tulln. Der Park&Ride-Bahnhof in Klosterneuburg-Kierling stellt eine Verbindung mit den Bahnlinien der ÖBB dar. Die Schnellbahnlinie S40 verkehrt dort im 30-Minuten-Takt zwischen Wien und Tulln.

Freizeit

Als eine der landschaftlich schönsten und reizvollsten Wienerwaldgemeinden, eingebettet zwischen Donau, Kahlenberg und Leopoldsberg, bietet die Umgebung von Maria Gugging mehr als 150 Kilometer markierte Wanderwege. Ein beliebtes Ausflugsziel in nächster Nähe ist der Naturpark Eichenhain mit Weinerlebnisweg, Obstlehrpfad und Hagenbachklamm mit Greifvogelzuchtstation.

Der Donauradweg bietet Radstrecken für jeden Anspruch, darunter auch eigene Routen für E-Biker. Sommerliche Abkühlung findet man im nahegelegenen Strandbad Klosterneuburg und Strombad Kritzendorf. Die Lourdes-Grotte in Maria Gugging zählt zudem zu den meistbesuchten Wallfahrtsorten Österreichs.

AUSSTATTUNG

Hohe Lebensqualität verbindet sich hier mit maximalem Wohnkomfort. Die moderne Architektur wird dabei durch die aufwendige Verarbeitung bester Materialien unterstrichen. Jeweils 14 Wohnungen liegen in den zwei unterirdisch miteinander verbundenen Parkvillen. Insgesamt erstrecken sich diese über drei Stockwerke.

Terrassen in sämtlichen Objekten erweitern den Wohnraum ins Freie, private Eigengärten im ersten Obergeschoß und Dachterrassen im obersten Geschoß runden die persönlichen Ruheoasen ab. In der Erdgeschoßebene der beiden Residenzen befinden sich Eingangshalle, Kinderwagen- und Fahrradraum sowie die jeweils 14 Garagenstellplätze.

Sämtliche Wohnungen der beiden Niedrigenergiehäuser sind mit hochwertigen Parkettböden ausgestattet. Ausgesuchte keramische Böden und qualitative Markensanitärobjekte im Bad bieten höchsten Komfort. Eine Haus-Satellitenanlage sorgt für den besten Empfang einer großen Auswahl an Fernsehprogrammen.

Ein wohliges Wohngefühl erzeugt auch die Kunststoff- bzw. Holz-Alu-Verglasung der Fenster. Diese sind mit einer Zusatzfunktion ausgestattet, die eine kontrollierte Raumlüftung ermöglicht. Noch mehr Behaglichkeit wird durch einen eigenen offenen Kamin im Wohnzimmer jeder Wohnung erreicht. Durch den Einsatz alternativer Energiequellen werden die Energiekosten nachhaltig gering gehalten. Alle Wohnungen werden dabei über eine Fußbodenheizung beheizt. Die Temperatur jedes Raums kann separat über ein Thermostat gesteuert werden. Die Wärmeversorgung erfolgt durch eine Erdwärmepumpe. Im Sommer kann diese auch zur Kühlung verwendet werden. Das Dachgeschoß verfügt über alle Anschlüsse zur Installation einer Klimaanlage. Zusätzlich wird über eine Photovoltaikanlage am Dach Strom erzeugt. Eine eigene natürliche Wasserquelle am Grundstück senkt die Betriebskosten. Sie wird zur Bewässerung des Parkareals eingesetzt.

In Trockenperioden sammelt ein unterirdisches Auffangbecken mit einem Volumen von 10.000 Litern das Regenwasser für den Gebrauch.

VERFÜGBARE WOHNUNGEN

Alle Wohnungen wurden bereits abgeschloßen und den Eigentümern übergeben!

BILDERGALERIE

Menu